Home / Uncategorized / NASA-Astronauten werden heute Morgen die Geschichte nachstellen und einen weiteren Weltraumspaziergang nur für Frauen durchführen

NASA-Astronauten werden heute Morgen die Geschichte nachstellen und einen weiteren Weltraumspaziergang nur für Frauen durchführen


Heute Morgen sind die NASA-Astronauten Jessica Meir und Christina Koch anwesend ihren geschichtsträchtigen weiblichen Weltraumspaziergang nachzubilden. Das Paar wird sich heute außerhalb der Internationalen Raumstation auf den Weg machen mach noch ein paar Upgrades. Es ist erst das zweite Mal in der Geschichte, dass sich zwei Frauen – ohne Männer – angezogen haben und gemeinsam einen Weltraumspaziergang gemacht haben. Und wenn alles nach Plan läuft, könnte das Paar nächste Woche wieder alles machen.

Der Zweck des heutigen Weltraumspaziergangs ist ansonsten gar nicht so bemerkenswert. Koch und Meir haben die Aufgabe, den mehrjährigen Prozess des Batteriewechsels an der Außenseite der ISS fortzusetzen. Die Raumstation war jahrzehntelang auf Nickel-Wasserstoff-Batterien angewiesen, um die von den Solarmodulen des Fahrzeugs erzeugte Energie zu speichern. Aber seit 2017 Die NASA hat diese alten Batterien regelmäßig ausgetauscht mit neueren Lithium-Ionen-Batterien. Die neuen Batterien sind leichter, stärker geladen und sollen viel länger halten als die Originale.

Mit dem heutigen Weltraumspaziergang und einem weiteren Weltraumspaziergang am Montag, dem 20. Januar, werden Koch und Meir dieses Batterie-Upgrade abschließen, indem sie die letzten Nickel-Wasserstoff-Batterien ersetzen, die außerhalb der Station noch verwendet werden. Wenn der Vorgang abgeschlossen ist, werden alle acht Stromversorgungskanäle auf der ISS vollständig aktualisiert. An jeden Kanal sind drei Lithium-Ionen-Batterien angeschlossen.

Dies ist der zweite Weltraumspaziergang für Meir und der fünfte für Koch, der gerade den Rekord für den längsten ununterbrochenen Aufenthalt einer Frau im Weltraum gebrochen hat. Bereits im März 2019 sollte Koch den ersten rein weiblichen Weltraumspaziergang mit einer anderen Frau durchführen – Anne McClain, die zu dieser Zeit ihre Mannschaftskameradin war. Letztendlich entschied sich McClain, vom Weltraumspaziergang auszutauschen, da es in ihrer Größe keinen verfügbaren Weltraumanzug gab. Ein männlicher Kollege, der NASA-Astronaut Nick Hague, nahm ihren Platz ein, was zu Aufruhr bei denjenigen führte, die sich auf die Geschichte freuten.

Dann, im Oktober, hatte die NASA endlich die Chance auf ein Do-Over. Nachdem Koch und Meir eine neue Crew – und einen neuen Raumanzug – zur ISS geschickt hatten, passte alles perfekt zusammen, um gemeinsam einen Weltraumspaziergang durchzuführen. Bis zu diesem Moment hatte jeder Weltraumspaziergang in der Geschichte mindestens einen Mann in einem Weltraumanzug eingeschlossen. Aber im Oktober blieben alle Männer an Bord der ISS drinnen.

Nach nächster Woche kann sich die NASA rühmen, drei rein weibliche Weltraumspaziergänge ermöglicht zu haben, was das Kunststück bald nicht mehr so ​​berichtenswert macht. Sobald Meir und Koch fertig sind, werden der NASA-Astronaut Andrew Morgan und Luca Parmitano von der Europäischen Weltraumorganisation NASA Astronaut Andrew Morgan am nächsten Weltraumspaziergang teilnehmen. Sie werden ein wissenschaftliches Instrument an der Außenseite der ISS aktualisieren, das kosmische Strahlen erfasst. Aber es ist immer noch möglich, dass Koch und Meir danach gemeinsam ins All aufbrechen – und mit mehreren kleineren Raumanzügen auf der Station konnten wir in den kommenden Monaten und Jahren noch mehr rein weibliche Weltraumspaziergänge sehen.


Source link



About smartis

Check Also

Warum brechen Sie die Bank, wenn Sie große DIY Küche Islan finden ... - es selbst tun

Warum brechen Sie die Bank, wenn Sie große DIY Küche Islan finden … – es selbst tun

Warum die Bank brechen, wenn Sie große DIY Küche Islan finden …

Bir cevap yazın

E-posta hesabınız yayımlanmayacak. Gerekli alanlar * ile işaretlenmişlerdir